BIOGRAFIE

Natalie Krautkrämer studierte an der Hochschule Coburg Innenarchitektur und schloss ihr Studium mit dem Schwerpunkt Szenografie & Lichtdesign im Jahr 2013 ab. Bereits während des Studiums führte sie ihr Praxissemester in der Spielzeit 2009/10 ans Düsseldorfer Schauspielhaus. Von 2010 bis 2014 ergaben sich daraus weitere Engagements als Bühnenbildassistentin. Das darauffolgende Engagement als Ausstattungsassistentin führte sie von 2014 bis 2017 ans Staatstheater Mainz. Sie assistierte Bühnenbildnern wie Raimund Voigt, Katrin Hoffmann & Annika Haller.

Ihre ersten Erfahrungen als Ausstatterin konnte sie bereits im Studium sammeln & während ihrer Assistenzzeit vertiefen.

Seit 2018 arbeitet sie freischaffend als Bühnen- & Kostümbildnerin.

Sie arbeitete an verschiedenen Häusern in Düsseldorf, Mainz, Trier, Wien, Frankfurt & Rudolstadt. 

Am Staatstheater Mainz steht "Die Agonie & die Ekstase des Steve Jobs"

in der Inszenierung von Mark Becker weiterhin auf dem Spielplan.

Am Theater Rudolstadt stehen die beiden Stücke "Der dressierte Mann" & "Das letzte Mal" in der Inszenierung von Nicole Felden auf dem Spielplan.